#Schreibtipp 1: Schreib einfach, selbst wenn du es nicht in der richtigen Reihenfolge machst!

Justin Cronin, amerikanischer Autor:“Das ist mein bester Rat: schreib die Seiten!

Du schreibst keinen Roman, indem du dich hinsetzt und beginnst, sondern du schreibst einen Roman, indem du dich hinsetzt und ihn beendest.

Das Wichtigste ist, dass du nicht vier Monate damit verbringst, immer wieder Seite 50 zu schreiben. Wenn dir Seite 50 nicht gelingt, aber du weißt, was auf Seite 52 passiert, dann schreibe Seite 52! Sitz nicht einfach herum, schreib etwas!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: