Dieser Mai wird eiskalt …

… denn voraussichtlich in diesem Monat wird vom Ruhrkrimi-Verlag der zweite Band der Fälle des Troubleshooters unter dem Titel ‚Harper – Collateral Damage‘ veröffentlicht.

Gute Beobachter haben erkannt, dass das Cover dem des ersten Bandes entspricht, nur ist das Farbschema diesmal ‚ice-blue‘.

… sehr gelungen, wie ich finde.

Und der Klappentext deutet an, worum es geht …

Der zweite Fall für Simon Harper

Ein Pfleger der Uniklinik Düsseldorf verschwindet spurlos. Der ehemalige Elitesoldat Simon Harper, der als ‚Troubleshooter‘ unkonventionell die Probleme seiner Klienten löst, gerät bei seinen Recherchen schnell zwischen die Fronten und bringt dadurch auch seine Freunde und seine Geliebte in tödliche Gefahr. Harper hat es mit gnadenlosen Gegnern zu tun, denn es geht um Rache, Macht, Ruhm und Profit.
Und dafür ist kein Preis zu hoch…

Hier noch einmal beide Cover im Vergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: