„Loslesen“ auf WDR 2

Unter dem Motto „Loslesen“ steht der Karfreitag bei WDR 2. Alles dreht sich an diesem Tag um Bücher, Bücher, Bücher. Also unbedingt reinhören … und loslesen!

Und wer noch frischen Lesestoff für Ostern sucht, der wird in diesen Corona-Zeiten garantiert bei E-Books fündig.
Oder ihr denkt an euren lokalen Buchhändler, der vielleicht eure Wunschbücher bis zur Haustür liefert, obwohl er seinen Laden schließen musste.

Macht das Beste aus der Zeit!

Der Troubleshooter ist im Radio …

Genau genommen stimmt das nicht ganz, denn der Troubleshooter Simon Harper gibt keine Interviews.

Als Vertretung hat er mich zu Radio Bergische Welle nach Bergisch-Gladbach geschickt, um über den Thriller und seine Entstehungsgeschichte zu berichten. Das Interview wurde am 19.November 2019 ausgestrahlt und kann hier noch einmal nachgehört werden.

Übrigens: Die im Interview angesprochene Verlosung des Thrillers ist bereits erfolgt. Das Buch ist aber im Buchhandel erhältlich …

Sendung von Radio Bergische Welle vom 19.11.2019

Radiotipp: Killed in Action

Ein Soldat mit einem Gewehr steht auf einem Berg. © Hendrik Lüders Foto: Hendrik Lüders
Quelle: NDR

Diesmal kein Krimitipp, sondern ein sehr hörenswerter Podcast des NDR über Deutschland im Krieg. Im Mittelpunkt stehen drei Soldaten, die Karfreitag 2010 an einem blutigen Gefecht in Afghanistan beteiligt waren. Was haben sie erlebt und wie gehen sie mit ihren körperlichen und seelischen Verletzungen um? Ein beeindruckender Einblick in die Gedanken und Gefühle von Soldaten nach einem Kriegseinsatz.

Link: https://www.ndr.de/info/sendungen/podcast4574.html
Auch in der ARD-Mediathek abrufbar.

%d Bloggern gefällt das: